Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf - KOSTENLOS!

Jugendsponsoren

first
  
last
 
 
start
stop

Jugendarbeit

Jugend-Bundesliga Handball

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2015

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2014 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2013

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2010 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2008

Anmeldung

(Autorenzugang)



TV Hüttenberg erhält doch noch Jugendzertifikat PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: TVH   
Donnerstag, den 09. Februar 2012 um 09:37 Uhr

Gießener Anzeiger (am). Es würde dauern, hieß es. Und es hat gedauert. Aber wie sich schon Anfang Januar abzeichnete, hat Handball-Bundesligist TV Hüttenberg doch noch das Jugendzertifikat der Handball-Bundesliga (HBL) erhalten. Das teilte die HBL gestern mit. Wegen eines Formfehlers hatten die Hüttenberger das Zertifikat verweigert bekommen, dies aber im Nachklang ausgebessert. Dagegen hatte der bei der ersten Runde ebenfalls abgewiesene Nachbar HSG Wetzlar erst gar keinen neuen Antrag gestellt und muss nun einen erklecklichen Betrag in einen HBL-Fonds zur generellen Förderung der Jugendarbeit im Handball einzahlen. Insgesamt haben sechs Erstligisten kein Jugendzertifikat erhalten.

Neben dem TV Hüttenberg wurde das Zertifikat auch noch den Zweitligisten TV Neuhausen/Erms, TSV GWD Minden und 1. VfL Potsdam nachträglich erteilt.


0


 
Copyright © 2010-15 by TV 05/07 Hüttenberg